Die Bio-Imkerei in den Pinzgauer Bergen


Mitten in den Pinzgauer Bergen liegt unsere Bio-Imkerei mit rund 120 Bienenstöcken. Wir sind ein Familienbetrieb, den ich zusammen mit meiner Frau führe. Hier im Gebirge haben wir das Glück, von noch nahezu unberührter Natur umgeben zu sein. Für die Imkerei bietet diese Lage zahllose Vorteile: Ich kann meine Bienenstöcke an Plätzen aufstellen, die naturbelassen sind. Die meisten Stöcke stehen in Gebirgslagen, ab etwa 1000 Metern Seehöhe. Hier sammeln die Bienen ihren Nektar auf extensiv bewirtschafteten Flächen, wie etwa Hutweiden. Die dort heimische Pflanzenwelt des Hochgebirges ist sehr vielfältig und reich an Inhaltsstoffen - dies macht das unverwechselbare Aroma unseres Honigs aus.

 

Eines meiner wichtigsten Ziele: Die Erzeugung von hochwertigem Honig. Das heißt für mich, den Bienen ein vielseitiges Pollen- und Nektarangebot zu bieten. Dementsprechend wähle ich ihre Standorte so aus, dass die meisten Bienenstöcke in Randlagen, zum Beispiel am Waldrand, stehen. Hier können die Bienen Wiesen- als auch Waldpflanzen anfliegen. Unser Angebot umfasst deshalb selten reine Sortenhonige.

 

Seit 2015 ist unsere Imkerei ein vom Verband Bio Austria zertifizierter Bio-Betrieb. Da ich jeden Tag mit und in der Natur arbeite, war es für mich folgerichtig, die Imkerei nach Bio-Richtlinien aufzubauen. Hierzu gehört unter anderem, die Bienen möglichst stressfrei zu halten und ihren eigenen Bau anlegen zu lassen.

Bio Honig Herzog

Die Bioimkerei in den Pinzgauer Bergen

Matthias Herzog und Angelika Schukraft

Unterreit 31

5751 Maishofen

mobil: 0043 (0)664 73750894

Email: angelika.schukraft@biohonig-herzog.at

Internet: www.biohonig-herzog.at

 

Unser  Hofladen:

Wenn wir zuhause sind, könnt ihr bei uns jederzeit einkaufen.

Bei längerer Anfahrt bitte vorher anrufen und Termin vereinbaren,

damit ihr nicht umsonst vorbei kommt.